Triff Blue Dragoners

  • Vom Straßenkind zum CEO
    Vor fast 20 Jahren lebte Vi auf den Straßen Hanois und putzte Schuhe. Heute bereitet er sich darauf vor, Co-CEO der Blue Dragon Children’s Foundation zu werden.
  • Erfahrungsbericht von Rebecca Mayer
    Rebecca ist 2010 im Rahmen eines Freiwilligendienstes für ein Jahr nach Vietnam gegangen. In diesem Jahr hat sie bei Blue Dragon gearbeitet und konnte viele verschiedene Bereiche der Organisation kennenlernen.
  • Dominoeffekt des Mitgefühls und der Unterstützung
    Seit Michael Brosowski zum ersten Mal nach Vietnam kam, hat sich für ihn selbst und die vielen Menschen, die er beeinflusst hat, Einiges verändert.
  • Charity-Dinner für Blue Dragon
    Corona hat viele Kinder auf der ganzen Welt ohne die Hilfe zurückgelassen, die sie brauchen. Deshalb fand letzten Samstag in Berlin ein Charity-Dinner unter dem Motto „Bless the children!“
  • Wenn die Schülerin zur Lehrerin wird
    Als Kind verkaufte PK auf den Straßen von Hanoi Schmuckstücke an Touristen. Jetzt ist sie eine junge Frau und verbringt ihre Tage damit, Kindern Unterricht zu geben, während die Schulen in Hanoi geschlossen bleiben.